Zum Inhalt springen

Pokalabend und die große Hoffnung auf’s Finale

Lange haben wir auf diesen Tag gewartet. Immerhin liegt das Viertelfinalspiel gegen die Freien Turner (3:0) schon gute 4 Monate zurück. Seitdem ist viel passiert.

Die darauf folgenden Top-Spiele, z.b. gegen die Turnerschaft und Niedernhausen gingen verloren. Danach zeigten wir wieder konstante Leistungen und holten fleißig weiter Punkte.

Dennoch mussten wir uns mit einem harten Dämpfer in die Winterpause verabschieden. Im letzten Spiel verloren wir zu Hause (verdient) mit 2:3 gegen die D2 von TSG Mainz-Kastel. Die vielen Hallenturniere waren dann eine willkommende Ablenkung.

Dank des milden Wetters begannen wir früh mit der Vorbereitung auf die Rückrunde. Insgesamt fünf Freundschaftsspiele haben wir erfolgreich absolviert. Bereits im ersten Test gegen die D1 der TSG 1846 konnten wir mit einer hervorragenden Leistung (und ein wenig Glück im Torabschluss) ein Unentschieden erkämpfen. Dieses Spiel sollte unsere Marschroute für die darauf folgenden sieben Wochen sein.

Die Vorbereitungsspiele in der Übersicht:

TSG Mainz-Kastel – SV Wiesbaden 3:3
Spvgg. Eltville – SV Wiesbaden 0:4
SV Wiesbaden – VfB Ginsheim 3:4
SV Wiesbaden  – VfB Unterliederbach D1-2 2:0
JSG Mendenbach/Wildsachsen – SV Wiesbaden 2:5

Nun sind wir am Ende dieser Vorbereitung angelangt und stehen vor einen von vielen schwierigen Pflichtspielen der Rückrunde. Wir haben gut und regelmäßig trainieren können und waren zum Schluss sogar vollständig im Training. Mich stimmt das sehr positiv auf die morgige Begegnung in der wir auf rege Unterstützung vom Verein, von Freunden und Bekannten hoffen sowie uns mit ein wenig Nervosität auf ein spannendes Spiel freuen.

Published inKreispokalSaison 2013/2014

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.