Zum Inhalt springen

Hallenturnier: Karstadt Cup beim TV Mainz

Bei einem tollen Turnier mit starken Gegner wollten wir die tollen Leistungen aus den Spielen der Hallenrunde bestätigen. Die Marschroute war klar, die Umstellung von Futsal auf Hallenfussball jedoch schwierig. So hatten wir unsere Probleme im ersten Spiel gegen Wormatia Worms, welches wir mit 0:2 verloren. 

Im zweiten Spiel lief es dann schon deutlich besser. Dem Gegner ließen wir keinen Raum mehr und sorgten mit schnellen Umschalten für viel Torgefahr. Mit einem 2:1 Sieg gegen TV 1817 Mainz II war nun das weiterkommen wieder möglich, da sich im Spiel davor der SG Orlen und TV Mainz die Punkte teilten. 

Im letzten Spiel der Vorrunde ging es gegen die Tabellen 10. der Gruppenliga SG Orlen.  Ein Punkte sollte genügen für das Weiterkommen in die Zwischenrunde. Mit dem 1:0 nach ca 6 Minuten sah es sehr gut aus für die Mannschaft. Welche zum zweiten Mal starke Leistungen zeigte und viel Leidenschaft agierte. Kurz nach dem Führungstreffer genügte eine Unaufmerksamkeit und der Gegner glich postwendend zum 1:1 aus. Dieses konnten wir jedoch erfolgreich über die Zeit retten. 

In der Zwischenrunde erwartete uns der SV Wehen Wiesbaden sowie die erste Mannschaft des TV 1817 Mainz. Der Tabellenerste zieht sofort ins Finale ein. Die anderen beiden Mannschaften spielen entsprechend im Anschluss der Zwischenrunde um Platz 5 und Platz 3. 

Zum ersten Mal traf die Mannschaft auf Wehen und war hochmotiviert und entschlossen das Spiel erfolgreich zu gestalten. Wir schafften mit engagierten Einsatz und mutigen Spiel nach vorn den 1:0 Führungstreffer. Die Emotionen kochten hoch. Wie im Spiel zuvor gelang es dem Gegner erneut schnell auszugleichen. Nach weiteren spannenden Minuten hieß es am Ende 1:1. 

Nun reichte ein 0:0 für das Spiel um Platz drei. Doch auch ein Sieg und somit der Finaleinzug ist mit den bisher gezeigten Leistungen möglich. Nach den ersten beiden Gegentreffern gelang es uns jedoch nicht konzentriert an die eigene Stärke zu glauben und weiter dagegen zu halten. Am Ende musste wir uns mit einer deutlichen Niederlage geschlagen geben. Und verpassten somit den Einzugs große und kleine Finale. 

Abseits des eigentlichen Turnierplans durften wir noch den Platz 5 ausspielen. Hierbei trafen wir zum zweiten Mal auf die Wormatia Worms aus der Vorrunde. In diesem Spiel durften sich noch einmal Tim, Daniel, Josef und Maximilian präsentieren. Und dies mit sehr ansehnlichen Spiel. Schnell gingen wir in Führung und konnten diese sogar auf ein 2:0 erhöhen. Selbst den Anschlusstreffer zum 2:1 verkrafteten wir gut und erhöhten auf 3:1. Dann zeigten sich einige konditionelle Schwächen und der Gegner kam vermehrt vor das Tor. Wenige Minuten vor Schluss fiel der Ausgleich zum 3:3. Dann wurde es noch einmal spannend. Mit gemeinsamen Kräften und tollen Zusammenspiel gelang uns noch einmal der Führungstreffer zum 4:3. Den Sieg schon in der Tasche schaffte es der Gegner noch zum 4:4 Ausgleich was ein anschließendes 9m Schießen nach sich zog. 

Auch hier durften die gerade toll zusammenspielten Jungs antreten. Wie auch in den letzten Minuten fehlte wohl jedoch die Kraft den Ball aus 9m gezielt auf das Tor zubringen. Alles in Allem ein toller Abschluss gegen einen tollen Gegner aus Worms! 

Wir bedanken uns bei der TV 1817 Mainz für das tolle Turnier und nehmen für uns mit, dass wir mit konzentrierten Spielen und disziplinierten Auftreten es auch gegen Gruppenliga Mannschaften aufnehmen können. Für ein erfolgreiches Spiel ist jedoch 100% Einsatz und der Glaube an die eigene Stärke notwendig. Hoffen wir dass die Jungs sowohl das positive als auch das negative mit nach Hause nehmen und ihre Lehren daraus ziehen. 

Vorrunde

SV Wiesbaden – Wormatia Worms 0:2
SV Wiesbaden – TV 1817 Mainz II 2:1
SV Wiesbaden – SG Orlen 1:1

1. Worms
2. SV Wiesbaden
3. SG Orlen
4. TV 1817 Mainz II

Zwischenrunde

SV Wiesbaden – SV Wehen Wiesbaden 1:1
SV Wiesbaden – TV 1817 Mainz 1:4

Spiel um Platz 5

SV Wiesbaden – Wormatia Worms 4:4 (0:3 i.9m.)

Teilnehmer

Gruppe A

  • TV 1817 Mainz I
  • JFV Ganerb
  • FC Freudenberg
  • TSG 1846 Kastel

Gruppe B

  • SV Wehen-Wiesbaden
  • Germania Schwanheim
  • Alemannia Laubenheim
  • TSG Hechtsheim

Gruppe C

  • SV Wiesbaden
  • TV 1817 Mainz II
  • SG Orlen
  • VfR Wormatia Worms
Published inHallensaisonSaison 2013/2014

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.