Zum Inhalt springen

Hallenmeisterschaft: Vorrunde in Klarenthal

Turnierbericht

Am 07. Dezember starteten wir bei der offiziellen Hallenrunde des Kreises Wiesbaden. Mit einem glücklichen Sieg gegen Freudenberg starteten wir in das Turnier. Im zweiten Spiel reichte die lasche Spielweise jedoch nicht aus. Nach dem wir gegen Dotzheim in Rückstand gerieten, zeigten wir zudem auch noch unsere schlechte Seite und standen nicht mehr als Mannschaft auf dem Platz. 

Noch war aber nichts verloren und ein Platz unter den ersten Drei möglich. Nach einer deutlichen Kabinenansprache zeigten die Jungs in den darauf folgenden Spielen was möglich ist, wenn man sich als Mannschaft präsentiert und auch nach Rückständen nicht aufgibt und an den Sieg glaubt.

Leider reichten in den Spielen gegen Klarenthal, Freie Turner und TSG Kastell es nicht zu einem Sieg, trotz der besseren Chancen. In diesen Spielen war jeweils ein Sieg notwendig um die Finalrunde nächsten Sonntag zu erreichen. In den Spielen gingen wir jedoch jeweils mit 0:1 in Rückstand konnten jedoch schnell ausgleichen. Für einen Siegtreffer reichte es jedoch nicht. 

Vor allem im Spiel gegen Kastel hagelte es zu Beginn Chancen, die nicht genutzt werden konnten. Es war toll zu sehen, wie man mit den spannenden Spielen auch die Zuschauer und Eltern mitreisen konnte. Im letzten Spiel, als das Weiterkommen aufgrund des direkten Vergleichs nicht mehr möglich war, gewannen wir gegen den JFV AKK souverän mit einfachen Mitteln mit 6:0. 

Ergebnisse

SV Wiesbaden – FC Freudenberg 1:0
SV Wiesbaden – TuS Dotzheim 0:5
SV Wiesbaden – SC Klarenthal 1:1
SV Wiesbaden – Freie Turnerschaft 1:1
SV Wiesbaden – TSG Mainz-Kastel 1:1
SV Wiesbaden – JFV AKK 6:0 

Teilnehmer

Gruppe 2

  • SV Wiesbaden
  • DJK 1. SC Klarenthal
  • Freie Turnerschaft
  • JFV AKK
  • FC Freudenberg
  • TSG Kastel 46
  • TuS Dotzheim

Unser Team:

Published inHallensaisonSaison 2013/2014

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.