Zum Inhalt springen

12. Spieltag: In drei Tagen alles verspielt?

FV Biebrich 02 II – SV Wiesbaden (1:1)

Die Stimmung war mies nach diesen zwei Spielen. Wir hatten uns viel vorgenommen. Ein Sieg in Biebrich war zwingend notwendig um den Anschluss nicht zu verlieren. Nun stehen wir mit dem Unentschieden weit abgeschlagen auf dem dritten Platz.

U13 Kreisliga Tabelle - 12. Spieltag

In einem Spiel gegen eine 2002er Mannschaft haben wir eigentlich ein kleinen körperlichen Vorteil, den man jedoch zu nutzen wissen muss. Das Spiel fing so gesehen viel versprechend an, jedoch lies die Mannschaft wie auch schon am Donnerstag eins vermissen: der Wille dieses Spiel zu gewinnen.

Die zählbaren Torchancen waren meist kein Produkt eines schönen Spielaufbaus oder Zusammenspiel. Vielmehr wurde der Ball nach dem alten Kick-And-Rush Prinzip nach vorn geschlagen. Dank unserer schnellen Spieler auf den außen kamen wir das eine oder andere Mal gefährlich vor das Tor. Dort fehlte aber die letzte Konsequenz im Abschluss. So blieben auch 100% Torchancen ungenutzt.

Symptomatisch war das 1:0 bei dem der Ball nach einem Angriff über links und einem hohen Ball irgendwie ins Tor rollte und keiner so recht wusste wie das passieren konnte. Wenn auch anhand der Chancen die Führung nicht unverdient war, so war diese am Ende doch schmeichelhaft. Zur Pause hätte es so auch Zwei oder Drei zu Null heißen können, wenn nicht sogar müsse.

Im zweiten Durchgang wurden die Biebricher mutiger, was vor allem auch uns selbst lag, da wir sie immer wieder ins Spiel brachten und spielen ließen. Verdient belohnten sich die Gastgeber mit dem 1:1 Ausgleich und hatten sogar noch Chancen zum Führungstreffer. In einigen Situationen haben wir es aber unserem Torwart zu verdanken, dass es bei diesem Ergebnis blieb.

An diesem Tag stand Tommy aus der D3 erstmals wieder bei uns zwischen den Pfosten und erfüllte seine Aufgabe sehr gut. Unsere Nummer 1 nahm draußen auf der Bank platzt und hielt sich mit einer Schulterverletzung bereit für den Notfall. Nicht im Kader waren Danilo und Tim.

Für den SVW spielten

  • Tommy
  • Pascal
  • Nabil
  • Houssam
  • Ramtin
  • Anes
  • Daniel
  • Josef
  • Sergej
  • Leif
  • Maxi
  • Youness

Tore
1:0 Maxi

Ausblick

Nun verbleiben sechs Spiele in denen wir noch einmal an die Leistungen aus der Hinrunde anknüpfen wollen. Die nächste schwere Aufgabe erwartet uns am Samstag in Naurod. Der FC verlor am letzten Freitag mit 2:3 bei der U12 der TSG Mainz-Kastel.

Published inKreisligaSaison 2013/2014

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.